On Air: Ö3 sucht Lehrstellen für Jugendliche ...
 
On Air

Ö3 sucht Lehrstellen für Jugendliche mit Behinderung

Pixabay

Unter dem Motto 'Ich will und ich kann arbeiten – und ich verdiene eine Chance!' spricht Moderator Philipp Hansa mit Jugendlichen mit Behinderung am Tag der Arbeit über ihre beruflichen Ziele und Wünsche. Interessierte Unternehmen können sich dann bei dem Sender melden.

Am 1. Mai ist Tag der Arbeit. Zu diesem Anlass unterstützt der Radiosender Ö3 Jugendliche mit Behinderung bei der Suche nach einer Lehrstelle. Zwischen 9 und 19 Uhr spricht Moderator Philipp Hansa jede Stunde mit einem jungen Menschen über Interessen, Ziele und Wünsche für die berufliche Zukunft. Das Motto: "Ich will und ich kann arbeiten – und ich verdiene eine Chance!" Unternehmen, Zuhörerinnen und Zuhörer, die demnächst eine freie Lehrstelle anbieten können, können sich auf der Ö3-Homepage melden, professionell vermittelt werden sie dann vom „NEBA Betriebsservice“ des Sozialministeriumservice in Zusammenarbeit mit dem AMS. Alle Firmen, die eine Lehrstelle für einen Jungendlichen mit Behinderung anbieten, werden auf Ö3 genannt. Diese Aktion hat der Sender erstmals 2019 organisiert und wurde dafür mit dem Österreichischen Inklusionspreis der Lebenshilfe ausgezeichnet.

stats