Omega startet weltweit einzigartige Marketing...
 

Omega startet weltweit einzigartige Marketingaktion

Im Rahmen der Aktion "Die Geschichte Ihrer Omega" können Omega-Besitzer aus Österreich die Geschichte ihrer Omega nachvollziehen.

Am Karsamstag startete die Österreich-Niederlassung des Schweizer Uhrenherstellers Omega eine weltweit einzigartige Marketingaktion: Im Rahmen der Aktion "Die Geschichte Ihrer Omega" können Omega-Besitzer aus Österreich die Geschichte ihrer Omega nachvollziehen. Laut Omega-Österreich-Chef Gerhard Nowak sind rund 700.000 Österreicher stolze Besitzer einer Omega: "Aus der Österreichischen Verbraucher Analyse 2002 geht hervor, dass rund 10 Prozent aller Österreicher ab 14 Jahre mindestens eine Omega-Uhr besitzen." Aber: "Die meisten Omega-Besitzer wissen nicht, wie alt ihre Omega tatsächlich ist, wie viel sie damals gekostet hat und in welches Land sie einst geliefert wurde." Den Nicht-Wissenden unter den Omega-besitzern kann nun geholfen werden. Denn all jene, die die Werknummer ihrer Omega bei einem Omega-Vertragshändler bekanntgeben, erhalten ein Zertifikat mit Herstellungsdatum, Verkaufsdatum und Auslieferungsort zugestellt. Nowak: "Mit dieser Aktion machen wir den Omega-Besitzern deutlich, dass Sie etwas Wertvolles in Händen halten und dass ihre Uhr eine individuelle Geschichte hat." Die Kosten für diese Serviceleistung betragen normalerweise 40 Schweizer Franken zuzüglich Versandspesen. Gemeinsam mit den österreichischen Vertragshändlern schenkt Omega jedem heimischen Omega-Besitzer für seine im Aktionszeitraum vom 19. April bis 30. Juni registrierte Uhr ein personalisiertes Zertifikat.

(max)


stats