Oliver Herrgesell verlässt die RTL-Group
 

Oliver Herrgesell verlässt die RTL-Group

Gebürtiger Österreicher hatte unter Zeiler sechs Jahre lang die Unternehmenskommunikation geleitet

Der Sprecher der RTL Group, Oliver Herrgesell (49) wird den zu Bertelsmann gehördenden Rundfunkmulti verlassen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung mit. Der gebürtige Österreicher hatte unter Gerhard Zeiler, der im April zu Turner Broadcasting Systems gewechselt war, sechs Jahre lang die interne und Kommunikation geleitet sowie Public Affairs-Aufgaben auf EU-Ebene und in deren Mitgliedstaaten wahrgenommen.

Die beiden neuen CEOs der RTL-Group, Anke Schäferkordt and Guillaume de Posch, bedankten sich in der Aussendung bei Herrgesell für dessen Tätigkeit. Er sei in den vergangenen sechs Jahren ein Schlüsselmitglied der Führungsebene bei der Gruppe gewesen. Er selbst bezeichnete den Vorstands-Wechsel bei der RTL Group als "Möglichkeit für mich, etwas Neues zu versuchen". Die Trennung erfolgte im gegenseitigen Einvernehmen, war der Aussendung zu entnehmen.

stats