Okto verbreitet Sendegebiet
 

Okto verbreitet Sendegebiet

Ab 15. September 2008 wird der Wiener-Community-TV-Sender Okto ins digitale Kabelnetz von UPC eingespeist.

Der Community Sender Okto kann so auf Programmplatz 108 in zusätzlich 100.000 Haushalten im Wiener Umland, Graz und Klagenfurt empfangen werden. Seit knapp drei Jahren steht Okto für Meinungspluralität und Themenvielfalt in der österreichischen TV-Landschaft. Vor allem Communities haben hier die Möglichkeit, ihre Themen und Anliegen selbstbestimmt im Fernsehen zu kommunizieren. Als mediale Plattform stellt ihnen Okto das Equipment zur Gestaltung von Sendungen zur Verfügung und vermittelt das notwendige technische und journalistische Know How. Die zusätzlichen Verbreitungswege werden sich auch auf die Programmaktivitäten des Senders bereichernd auswirken. Gespräche mit universitären Einrichtungen und einer überregionalen Medienplattform gibt es seit längerer Zeit. „Dabei haben wir spannende Kooperationen und ein attraktives TV-Format geboren, das vor allem das studentische Publikum in den Landeshauptstädten ansprechen soll“, verrät Okto Programmintendantin Barbara Eppensteiner. Diese Pläne werden Mitte Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt.

stats