Ok für NBC-Übernahme durch Comcast
 

Ok für NBC-Übernahme durch Comcast

Die EU gibt dem größten Kabelnetzbetreiber der USA grünes Licht für die 51 Prozent Übernahme der GE-Tochter NBC Universal.

Die EU-Wettbewerbsbehörden haben den Verkauf eines Mehrheitsanteils der GE-Tochter NBC Universal an den US-Kabelnetzbetreiber Comcast genehmigt. Die Transaktion werde den Wettbewerb in Europa nicht erheblich behindern, teilte die EU-Kommission am gestrigen 13. Juli nach der Prüfung des Geschäfts mit.

Der größte Kabelnetzbetreiber der USA will einen Anteil von 51 Prozent an NBC übernehmen und dafür 6,5 Milliarden Dollar (umgerechnet 5,17 Milliarden Euro), seine eigenen Kabelnetze sowie weitere Unternehmensteile bereitstellen. Der US-Mischkonzern General Electric behält die übrigen 49 Prozent.

Zu NBC Universal gehören Kabelnetze wie MSNBC und USA, ein Filmstudio, Themen-Parks und lokale Fernsehsender. Comcast will seit langem sein Mediengeschäft ausbauen. General Electric bereinigt über das Geschäft seinen Mischkonzern, unter dessen Dach außer NBC vor allem Industrie versammelt ist.

(Quelle: APA/Reuters)
stats