,Ohne Silodenken stellt sich Erfolg ein‘
 

,Ohne Silodenken stellt sich Erfolg ein‘

HORIZONT-Interview: ATV und Epamedia haben in diesem Jahr eine zukunftsweisende Partnerschaft geschlossen und reichten diese beim Medien-Zukunftspreis ein

Dieses Interview erschien bereits am 11. Dezember in der HORIZONT-Printausgabe 50/2015. Hier geht's zur Abo-Bestellung.

HORIZONT: Können Sie in ein paar Sätzen das Wesentliche Ihres Projekts vorstellen?

Ina Bauer: ATV und Epamedia haben eine exklusive Vermarktungskooperation geschlossen. Wir wenden uns mit dem perfekten Mix aus TV- und Außenwerbung an kleinere und regionale Unternehmen. Damit erreichen wir das Zielpublikum zuhause am Sofa ebenso wie draußen auf der Straße. Die Vorzüge der beiden Mediengattungen sind bekannt: Fernsehen ist emotional und hat eine unglaubliche Kraft, Menschen zu bewegen, Kaufanreize zu schaffen und Image aufzubauen.

Brigitte Ecker: Wie kein anderes Medium sticht Plakatwerbung durch seine Stand-Alone-Positionierung im öffentlichen Raum aus dem Werbecluster hervor und ergänzt die TV-Kampagne um ein statisches ­Medium. Einer aktuellen deutschen Studie zufolge fällt Außenwerbung 88 Prozent der Befragten aufgrund der Größe und auffallenden Gestaltung auf und 72 Prozent der Menschen kommen mindestens einmal in der Woche mit Plakatwerbung in Kontakt.

HORIZONT: Was kann die Branche, die Wirtschaft von Ihrem Projekt Zukunftsweisendes mitnehmen?

Ecker: Das kleinste Kombipaket beginnt bei 4.890 Euro und zeigt ganz klar, dass wirksame TV- und Plakatwerbung auch für kleinere Budgets leistbar ist. Mit Kollaboration und ohne Konkurrenzdenken schaffen wir einen Mehrwert für unsere Kunden. TV ist laut aktueller Media-Server-Erhebung das meistgenutzte Medium. Out-of-Home erreicht die einkommensstärkeren Schichten aufgrund ihres Mobilitätsverhaltens optimal. Für die Branche ist dies der Beweis, dass sich ohne Silodenken mehr Erfolg einstellt.

Bauer: Außerdem setzen wir auf Service und Individualität. Wer bei uns bucht, hat nicht nur wenig Aufwand, sondern kann auch ein Paket nach Wunsch wählen. Größe, Dauer und Gewichtung der Medien entscheidet der Kunde je nach seinen Bedürfnissen. In Sachen Effizienz sind crossmediale Kampagnen einsame Spitzenreiter. Die Kombination von Außenwerbung und TV sorgt für einen unerreichten Wiedererkennungswert. Und wir bieten unseren Kunden ein All-inclusive-Angebot: Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand – und das zu attraktiven Paketpreisen. Mit unserer Vermarktungskooperation eröffnen wir KMU neue Chancen: mit einer Buchung zwei höchst effektive Mediengattungen zu belegen.

HORIZONT: Wie geht es mit Ihrem Projekt weiter? Was sind die nächsten Schritte?

Ecker: Als Out-of-Home-Anbieter werden wir nicht aufhören, crossmedial und in Kooperationen zu denken. In dieser Zusammenarbeit spielt jedes Medium seine Stärken aus: Epamedia hat ein flächendeckendes, engmaschiges Netz in allen neun Bundesländern. Das lässt sich nicht wie im urbanen Raum mit Screens bespielen. ATV ist der potente Partner für Bewegtbild.

Bauer: Derzeit stehen wir bei sieben Kunden. Unser Ziel ist natürlich, weitere Unternehmen von unserem innovativen Angebot zu überzeugen.

[Claudia Tschabuschnig]
stats