ÖSV-Iglo-Kooperation geht weiter
 

ÖSV-Iglo-Kooperation geht weiter

Zum Auftakt der Winter-Skisaison präsentiert der ÖSV und Iglo als Zeichen ihrer Kooperationsfreude vier neue McCann-Erickson TV-Spots mit dem Herren-Skiteam.

"Iss was gscheites!" war das Iglo-Leitmotiv der vergangenen Wintersaison für die Kooperation mit dem ÖSV und dem Herren-Skiteam. Unilever setzt seine Marken-Zusammenarbeit, wie Iglo-Chairman Klaus Rabbel betont, sehr gerne fort. Der Hauptsponsor der Herren-Nationalmannschaft Ski Alpin rund um Hermann Maier und Stephan Eberharter hat mit vier TV-Spots von McCann-Erickson die Ski-Saison eröffnet und läßt die sportlichen Imageträger wieder "was gscheites" essen.



In den Spots "Bing", "Der doppelte Hermann", "Wunderwachs" und "Der ungebetene Gast" versuchen Neugierige auf vielfältige Art und Weise das Erfolgsgeheimnis der rot-weiß-roten Ski-Equipe zu entdecken. Die vier Geschichten zu den Geheimnissen werden pointiert aufgelöst. Vergangenen Montag ging der erste Spot on air. In vier Wellen werden die Spots und die Ski-Asse bis Saison-Ende im Werbefernsehen zu sehen sein.



(tl)
stats