Österreichs Filmer gegen Kunststücke-Einstell...
 

Österreichs Filmer gegen Kunststücke-Einstellung

Österreichs Filmschaffende initiierten eine Petition gegen die mögliche Einstellung der "kunst-stücke" im ORF.

"Der ORF plant die Einstellung der Sendung ,kunst-stücke‘ - eine Maßnahme, die, wenn sie umgesetzt wird, die zentrale ORF-Sendfläche für innovative, riskante Film- und TV-Projekte ausschalten würde", heißt es in einem Statement von Filmschaffenden. Um gegen das mögliche Ende der ,kunst-stücke‘ Stellung zu beziehen, haben heimische Filmschaffende eine Petition für die Erhaltung "und - noch wichtiger - den gezielten Ausbau der Sendung kunst-stücke" initiiert.

Die von der ORF-Leitung geplante Einstellung der "kunst-stücke", muss vom ORF-Stiftungsrat genehmigt werden, der am 19. Juni tagt.



Die Petition ist ab sofort unter www.amourfou.at/kunst-stuecke online.

(as)

stats