Österreichische Verbraucherausgaben 2001
 

Österreichische Verbraucherausgaben 2001

RegioPlan Consulting analysiert, wofür Herr und Frau österreicher ihr Geld ausgeben.

Insgesamt 550 Warengruppen werden von RegioPlan Consulting im Rahmen einer Analyse der österreichischen Verbraucherausgaben untersucht. Für private Konsumzwecke hat ein durchschnittlicher österreichischer Haushalt demnach 28.900 Euro (rund 398.000 Schilling) zur Verfügung. Überdurchschnittliches Wachstum besteht bei den Ausgaben für Verkehr, Telekommunikation, Energie und Wohnung. Interessante Details am Rande: Die Ausgaben für Mobilnetzgebühren erreichen bereits die Hälfte der Festnetzgebühren und für private Versicherungen (Pension, Leben, Krankheit) wird bereits annäherend so viel Budget veranschlagt wie für den jährlichen Urlaub.

(spr)

stats