Österreichische Medientage 2018: Das erwartet...
 

Österreichische Medientage 2018: Das erwartet Sie an Tag 2

Johannes Brunnbauer

Ein Überblick über die Highlights des zweiten Tages auf den Österreichischen Medientagen 2018.

Zahlreiche Highlights erwarten die Besucher auch am zweiten Tag der Österreichischen Medientage 2018 im Erste Campus in Wien. 

"Boulevard vs Qualität"

Gleich um 9:30 geht es in Saal A um das Thema: "Was kann welches Genre besser, was kann man voneinander lernen und worauf von „der anderen Seite“ verzichtet man lieber? Wie sieht man sich, und wie die anderen? Wo verbünden sich die Genres, und wo geraten sie aneinander?" Darüber wird eine hochkarätige Runde mit Kai Diekmann (Journalist), Wolfgang Fellner (Mediengruppe Österreich), Rainer Nowak (Die Presse) und Christian Rainer (profil) diskutieren.

Nicht minder spannend geht es danach im Panel "Tageszeitungen im Transfer" weiter. Vom Tagesblatt zum Tages-Hintergrund-Medium – die neue Rolle von Tageszeitungen und mit welchen Stärken sie welche Schwächen wettmachen könnten. Am Podium werden dabei unter der Leitung von Horizont-Chefredakteurin Marlene Auer Maximilian Dasch (Salzburger Nachrichten), Markus Mair (Styria Media Group), Richard Schmitt (krone.at), Nana Siebert (derStandard.at/DER STANDARD) und Gudula Walterskirchen (NÖN) diskutieren.

Medienpolitik & Sportrechte

Den Abschluss am 2. Tag bildet ein spannendes Medienpolitik-Panel zum Thema "Von der Finanzierung des Medienstandorts Österreich über Presseförderung, Hauszustellung bis hin zum Verhältnis von Politik zu Medien – eine Diskussion über die aktuellen Themen der Branche auf medienpolitischer Ebene." Diskutieren werden dabei unter der Leitung von Ingrid Thurnher (ORF) Gerald Grünberger (VÖZ), Jan Kottmann (Google Germany GmbH), Ernst Swoboda (VÖP) und Alexander Wrabetz (ORF).

Im Saal 2 bildet der krönende Abschluss ein Panel zu der aktuellen Situation rund um die Vergabe von Sportrechten. Am Podium werden Rainer Geier (LAOLA1), Jürgen Irsigler (Admiral Sportwetten GmbH), Philip Newald (tipp3), Christine Scheil (Sky), Michael Stix (ProSiebenSat.1 PULS 4) und Hans Peter Trost (ORF) diskutieren.

Das gesamte Programm finden Sie unter diesem Link.

stats