Österreichische Film- und Fernsehszene trifft...
 

Österreichische Film- und Fernsehszene trifft sich anlässlich der International Emmy Awards

leisure.at/Christian Jobst
Semifinal-Jurierung der International Emmy Awards, Cocktail Prolongé im Palais Schönburg.
Semifinal-Jurierung der International Emmy Awards, Cocktail Prolongé im Palais Schönburg.

Im Anschluss an die Semifinal-Jurierung des Fernsehpreises traf sich die österreichische Szene beim Cocktail Prolongé im Wiener Palais Schönburg.

Bereits zum vierten Mal rückte Wien anlässlich der Semifinal-Jurierung für die International Emmy Awards – sie werden seit über 40 Jahren verliehen und gelten als der wichtigste Preis der Fernsehbranche – in das Zentrum der internationalen Fernsehwelt.

Auf Einladung von ORF-Enterprise, IMZ Internationales Musik + Medienzentrum sowie Interspot Film gastierten rund 50Branchenexperten, Senderchefs, Produzenten und Regisseure in der Bundeshauptstadt und bewerteten untertags im Hilton Vienna Plaza Produktionen in den Kategorien „Arts Programming“, „Documentary“ und „TV-Movies/Mini-Series“. Den Abschluss des Jurytages bildete der Cocktail Prolongé.

„Mit starken internationalen Partnerschaften wie den International Emmy Awards oder dem Cannes Lions International Festival of Creativity bietet die ORF-Enterprise der österreichischen Medienbranche ein perfektes internationales Netzwerk. Beim Cocktail Prolongé anlässlich der Semifinal-Jurierung sind schon manche Ko-Produktionen entstanden“, erklärt ORF-Enterprise Geschäftsführerin Beatrice Cox-Riesenfelder die Bedeutung der Veranstaltung.
stats