Österreicher spielt im deutschen "Breaking Ba...
 

Österreicher spielt im deutschen "Breaking Bad" mit

Martin Valentin Menke
Georg Friedrich spielt in "Morgen hör ich auf" den Kioskbesitzer Damir Decker.
Georg Friedrich spielt in "Morgen hör ich auf" den Kioskbesitzer Damir Decker.

Georg Friedrich spielt an der Seite von Bastian Pastewka in der neuen ZDF-Serie "Morgen hör ich auf". Zu sehen ist das Format ab Jänner

Die vom ZDF vor einiger Zeit angekündigte Serie "Morgen hör ich auf" wird von den TV-Kritikern bereits heiß erwartet. Wenn man die offiziellen Beschreibungen der Serie hört, fällt einem unweigerlich die Nähe zur US-Serie "Breaking Bad" auf, deshalb wird "Morgen hör ich auf" auch oft als das deutsche "Breaking Bad" bezeichnet. Ob und wenn ja wie viel die beiden Serien wirklich miteinander zu tun haben, können Interessierte ab dem 2. Jänner sehen. Das ZDF zeigt dann fortan jeden Samstag alle fünf Folgen ab 21:45 Uhr. 

Und auch ein Österreicher spielt in der Serie mit. Georg Friedrich verkörpert in "Morgen hör ich auf" den Kioskbesitzer Damir Decker und ist voraussichtlich in zwei Folgen zu sehen. Friedrich spielte bereits in zwei "Tatort"-Ausgaben mit, 2012 war er im "Polizeiruf 110: Fieber" zu sehen. Zuletzt konzentrierte er sich auf sein Kino-Engagement. 2015 war er in "SexDrugs & Rockn Roll" sowie in "Maria" zu sehen. 

Und darum geht es in "Morgen hör ich auf": Die Lehmanns sind eine deutsche Durchschnittsfamilie – drei Kinder, Haus, Auto – und leben in der Kleinstadt Bad Nauheim in Hessen. Nach außen sind sie eine eine Vorzeigefamilie, doch die Lehmanns haben Geldprobleme. Jochen (Bastian Pastewka), Chef der Familiendruckerei, droht unter dem finanziellen Druck zusammenzubrechen. Mutter Julia (Susanne Wolff) vergnügt sich mit einem Liebhaber und die drei Kinder sind mit sich selbst beschäftigt. Jochen bekommt davon fast nichts mit, seine Bank will ihm keinen Kredit mehr gewähren. Schließlich ist er so verzweifelt, dass er entscheidet selbst Geld zu drucken. Und schon beginnt die Katastrophe.
stats