Österreich Werbung mit bestem Plakat im Febru...
 

Österreich Werbung mit bestem Plakat im Februar

Plakat-Focus Februar 2004: Österreich Werbung-Kampagne gewinnt vor Pro Sieben TV und Fiat Stilo.

Die Pinguin-Plakatkampagne für Österreich Werbung von der Werbeagentur Lowe GGK geht als Sieger aus dem Sujet-Focus Plakat für den Monat Februar 2004 hervor. Österreich Werbung erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact, und wird gleichzeitig in der Kategorie der Imagesieger zur ansprechendsten, originellsten und auffälligsten Kampagne gekürt. Auf Platz zwei liegt die Pro Sieben TV-Sender-Kampagne von SevenOne Media, der dritte Rang entfällt auf das Fiat Stilo-Sujet von Leo Burnett.



Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Insgesamt wurden im Februar 16 neue Plakat-Sujets abgetestet. (jm)



Plakat-Champions im Februar 2004 (Score)



1. Österreich Werbung/Lowe GGK (129,6)


2. Pro Sieben TV-Sender/SevenOne Media (128,3)


3. Fiat Stilo/Leo Burnett (115,8)


4. Sports Experts/TBWA Wien (110,0)


5. Erste Bank und Sparkasse/Wohnungskredite/Young & Rubicam (108,2)


6. A 1 GSM Netz/Saatchi & Saatchi (106,9)


7. SCS Shopping City Süd/AHA Puttner Red Cell (99,9)


8. Öst. Markenartikelverband/Demner, Merlicek & Bergmann (98,9)


9. Denzel Autohäuser/Wirz (98,9)


10. Wirtschaftskammer Österreich/Euro RSCG E & E (98,4)



Plakat-Imagesieger im Februar 2004



Der Ansprechendste: Österreich Werbung


Der Originellste: Österreich Werbung


Der Modernste: Siemens Handy


Der Informativste: Denzel Autohäuser


Der Sympathischste: SCS Shopping City Süd


Der Verständlichste: A 1 GSM Netz


Der Kaufanregendste: Bäckerei Felber


Der Auffälligste: Österreich Werbung


stats