Österreich Werbung forciert Jugendmarketing
 

Österreich Werbung forciert Jugendmarketing

Neue Maßstäbe im Jugendtourismus will die Österreich Werbung in einem 3-Jahres-Programm setzen.

Die Österreich Werbung setzt sich zum Ziel, neue Maßstäbe für den Jugendtourismusmarkt zu entwickeln und in einem 3-Jahres-Programm Österreich als "coole und trendige" Destination bei der Jugend wieder "in" zu machen.
Die Typologie der jugendlichen Zielgruppe sowie deren Wünsche sind vielfältig und kommen in den neuen Begriffen "speed racing", "escape", "fitness", "progressive" und "cross over" zum Ausdruck.
Auf der Basis von marktanalysen, der Nachfrage und des Angebotes wird die Österreich Werbung den Jugendtourismusmarkt neu definieren. Im ersten Jahr werden der Qualitätsstandard eines österreichischen Jugendhotels erarbeitet und Produkte für unterschiedliche Zielgruppen kreiert. Darüber hinaus sind jährlich ein Jugendtourismuskongress sowie ein Wettbewerb für Best-Practice-Beispiele geplant.
Im Jahr 2004 wird mit der marketingmäßigen Umsetzung der erarbeiteten Kriterien begonnen, zunächst in den Nahmärkten, 2005 auch in den anderen europäischen und Übersee-Herkunftsmärkten. Im Rahmen der Urlaubsspezialisten ist eine Angebotsgruppe "Jugend" angedacht.

(spr)

stats