'Österreich hilft Österreich': Start der Früh...
 
'Österreich hilft Österreich'

Start der Frühjahrskampagne

Screenshot/https://helfen.orf.at/

2020 gründete der ORF 'Österreich hilft Österreich' in Zusammenarbeit mit den Hilfsorganisationen Caritas, Diakonie, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe. Aktuell sind neue Spots on air.

Unter dem Motto "Es trifft uns alle – manche besonders hart" läuft die neue Kampagne on air in allen Medien des ORF und wird von Printanzeigen unterstützt. "Zurzeit leiden fast alle Menschen unter der Corona-Krise und den Folgen. Deshalb hat der ORF im Vorjahr mit den führenden Hilfsorganisationen des Landes unter dem Titel 'Österreich hilft Österreich' ein Zeichen für ein solidarisches Zusammenhalten gesetzt. Es ist selbstverständlich für den ORF, ab sofort die bundesweite Aktion des Zusammenhalts mit neuen Spots in allen unseren Medien zu unterstützen", so ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz.

Die Agentur GGK MullenLowe hat die Kampagne konzipiert, die Stimme der nationalen TV- und Hörfunkspots im ORF ist "Guten Morgen Österreich"-Moderatorin Eva Pölzl. "Nach einem Jahr Pandemie sind einige Menschen coronamüde, aber viele sind nur noch verzweifelt. Die Frühjahrskampagne zeigt Situationen auf, an die man sich gewöhnt hat, aber auch, woran man sich nicht gewöhnen kann. Denn manche trifft die Krise so hart, dass sie Unterstützung brauchen. 'Österreich hilft Österreich' will dafür sorgen, dass alle genug haben", erklärt Pius Strobl, Leiter ORF Corporate Social Responsibility.
stats