Österreich gewinnt beim Schweizer Pressefoto ...
 

Österreich gewinnt beim Schweizer Pressefoto Award

Aus 1000 Fotos gab es einen Kategoriesieg für Margarete Wolf und vier weitere Nominierungen für heimische Fotografen.

Beim diesjährigen 10. Schweizer Pressefoto Award wurden insgesamt fünf Österreichische Werke in die Shortlist gewählt, eines davon wurde sogar Sieger in der Kategorie Reisen International: Der "Tempelhüter" von Margarete Wolf aus St. Florian. Der Gold Award ging an den Deutschen Michael Hagedorn für ein Motiv aus seinem Kalenderprojekt "Mit Leib und Seele", eingereicht in der Kategorie Verkehr und Mobilität. Silber bekam der Schweizer Sportfotograf Peter Schneider für sein Fußball-Foto "uneinig" in der Kategorie Sport. Der Bronze Award aus der Kategorie "Schweiz aktuell" erhielt die Schweizerin Alexandra Wey für "Machtlos". Eingereicht wurden rund 1.000 Fotos von 300 Pressefotografen aus dem deutschsprachigen Raum. 41 von ihnen wurden nominiert. Veranstalter ist der Schweizer Pressefotograf Ulrich Tanner, der den Award zur Förderung der Pressefotografie und der Menschen, die hinter den Kameras stehen, ins Leben gerufen hat.

(dodo)




stats