ÖAK neu - 2. Halbjahr 2008
 

ÖAK neu - 2. Halbjahr 2008

Die Zahlen werden mit 24.Februar veröffentlicht.

Anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen ÖAK Zahlen erinnert die Österreichische Auflagenkontrolle ihre Mitglieder an einige Richtlinien.

Einerseits wird um die Bekanntgabe von etwaigen Veränderungen (Bezeichnung und Anschrift des Verlages, Ansprechperson und deren Mailadresse, Titel der Druckschrift und die Erscheinungsweise, Anzeigenpreisliste, usw.) an die ÖAK-Geschäftstelle.

Ein weiterer Punkt betrifft die Werbung: Im Falle der Verwendung der Zahlen für Werbezwecke mit ÖAK-Hinweisen ist zu beachten, dass unbedingt der Zeitraum in dem die Auflage erreicht wurde, sowie die jeweilige Auflagenkategorien hinzuzufügen sind - nicht erlaubt ist mit der Bezeichnung "Auflage" zu werben. Auf- und Abrundungen sind unzulässig, wie auch die direkte und indirekte Veröffentlichung von Summen, die nicht von der ÖAK veröffentlicht wurden.

"ÖAK geprüft" und "ÖAK bestätigt" sind nur von der ÖAK veröffentlichte und vonm Prüfinstitut bestätigte Zahlen. Weiters sind alle veröffentlichten Zahlen Durchschnittszahlen. Ein Vergleich von Zahlen ist nur ínnerhalb der gleichen Kategorie möglich.

Eine weitere Veränderung betrifft die Meldung der Grossistenabos von der Firma Morawa. Diese werden ab dem 1. Halbjahr 2009 nicht mehr nach Lieferadresse sondern nach Rechnungsempfänger/Rechnungszahler gemeldet.

stats