Ö3 startet mit digitalen Verkehrsinfos
 

Ö3 startet mit digitalen Verkehrsinfos

Mit einem neuen Radioverkehrsinformationssystem werden erstmals auch in Österreich auf die jeweilige Route abgestimmte Verkehrsinformationen angeboten

Ab sofort bietet Hitradio Ö3 über das neue Radioverkehrsinformationssystem RDS-TMC (Radio Data System – Traffic Message Channel) digitalisierte Verkehrsmeldungen an. Durch Kodierung der Verkehrsmeldung in einem speziellen Meldungsverarbeitungssystem werden Verkehrsinformationen von der Verkehrsredaktion kontinuierlich an TMC-kompatible Autoradios bzw. Navigationsgeräte übermittelt. In Verbindung mit einem Navigationsgerät kann die aktuelle Verkehrsmeldung automatisch bei der Routenplanung berücksichtigt werden.

Verfügbar sind TMC-Dienste bereits in Deutschland, der Schweiz, Norditalien, den Niederlanden, Schweden, Finnland, Großbritannien, Spanien und Frankreich. In Österreich wurde RDS-TMC vom ORF gemeinsam mit der ASFINAG und dem BMVIT (Verkehrsministerium) umgesetzt.

(sg)


stats