Ö3 holt Licht für die Welt-Spender vor den Vo...
 

Ö3 holt Licht für die Welt-Spender vor den Vorhang

Ulrich Eigner
Ouatara aus Burkina Faso kann nach einer Operation am Grauen Star wieder sehen.
Ouatara aus Burkina Faso kann nach einer Operation am Grauen Star wieder sehen.

Anlässlich 30 Jahre Licht für die Welt und dem Welttag des Augenlichts sendet Ö3 ein „Sag was Nettes – spezial“.

Seit 30 Jahren hilft die Organisation Licht für die Welt und rettet Augenlicht. Das runde Jubiläum und den Welttag des Augenlichts am 11. Oktober nimmt Hitradio Ö3 nun zum Anlass für ein „Sag was Nettes – spezial“. Kommende Woche vom 8. bis zum 12. Oktober wird Ö3-Moderatorin Kati Bellowitsch in der Vormittagsshow jeden Tag  Spender fragen, warum sie Licht für die Welt unterstützen. Die internationale Fachorganisation ermöglichte allein im letzten Jahr 93.000 Augenoperationen. 13 Millionen Dosen an Medikamenten wurden gegen  gefährliche Augenkrankheiten wie Trachom und Flussblindheit in den armen Ländern des Südens verteilt.

stats