Ö1 stellt Künstlernachwuchs vor
 

Ö1 stellt Künstlernachwuchs vor

Ö1 stellt bis 3. September 25 Nachwuchskünstler in fünfminütigen Kurzporträts vor.

Bereits zum dritten Mal präsentiert Ö1 diesen Sommer 25 Nachwuchskünstler der Ö1-Talentebörse in Form von fünfminütigen Kurzporträts. Die Protraits herausragender Talente aller acht österreichischen Kunst-Universitäten werden während der Sommerpause von "Leporello" von zweiten August bis zum 3. September, jeweils um 7.55 Uhr, on Air gehen.

Eröffnet wird die diesjährige Ö1-Sommerreihe mit der Fotografin Helga Traxler, Jahrgang 1984, die an der Kunst-Universität Linz studiert. Die Fotokünstlerin wurde für ihre Serie "When I was a Child" von "UnitF", dem Wiener "Büro für Mode", bereits mit dem "Editorial Award" für Modefotografie ausgezeichnet. Im Juni dieses Jahres zeigte Traxler, die derzeit ein Praktikum in den USA absolviert, beim "10 festival for fashion & photography" in Wien ihre Arbeiten.

"Ö1 gibt den Studierenden die Chance, sich undihre Leistungen der Öffentlichkeit zu präsentieren, sich eine Reputation aufzubauen und Kontakte zu knüpfen", so Gerald Bast, Rektor der Wiener Angewandten und Sprecher der Kunst-Universitäts-Rektoren, zu dieser Ö1-Initiative, die von der Bank Austria unterstützt wird. Die Ö1-Talentebörse besteht seit 2004 und umfasst mittlerweile rund 300 Porträts, die hier nachzulesen sind.
stats