Ö1 startet Geburtstagsschwerpunkt "Baujahr 67...
 

Ö1 startet Geburtstagsschwerpunkt "Baujahr 67"

ORF
Ö1-Programmchef Peter Klein.
Ö1-Programmchef Peter Klein.

Das ORF-Radio Ö1 startet anlässlich seines heurigen 50. Geburtstags den Schwerpunkt "Baujahr 67".

In zahlreichen Sendungen werden "Phänomene und Ereignisse aus dem Jahr 1967 untersucht, überprüft, welchen Einfluss sie auf die letzten 50 Jahre hatten, und versucht herauszufinden, wie die Geschichte weitergehen könnte", teilte der Sender am Freitag mit. Die Hörer sind zum Mitmachen eingeladen.

Sie können online "Erinnerungen, Erzählungen und Fundstücke aller Art teilen und so an einem kollektiven Epochenporträt mitwirken". Dafür gibt es die "Ö1 Fundgrube". Details dazu sowie zum Programm der "Zeitreise" sind unter zu finden.

"Baujahr 67" wird in Ö1-Sendungen wie "Zeit-Ton", "Dimensionen", "Diagonal" oder dem "Radiokolleg" Platz finden. Ziel ist es, ein "bewegtes Epochenporträt" zu erschaffen. Nicht nur Rückschau will man halten, auch der Blick in die Zukunft ist geplant: "Vom Jahr 1967 in das Jahr 2067." Genremäßig wird von Musik über Kultur, Wissenschaft und Geschichte ein breites Spektrum abgedeckt.

Lesen Sie hier das Interview mit Ö1-Programmchef Peter Klein zum 50-jährigen Bestehen des Senders.
stats