NR-Wahl: Sender zufrieden mit Zuschauer-Zuspr...
 

NR-Wahl: Sender zufrieden mit Zuschauer-Zuspruch

Thomas Jantzen
"Wahl 17", "Nationalraten - Die politische Quiz-Talk-Show." Wenn wir eine Partei wählen, wählen wir nicht nur eine/n Spitzenkandidaten/in, wir wählen ein ganzes Paket: Richtung, Programm, Getanes und Geplantes. Wir wollen wissen: Kennen Sie eigentlich den Inhalt des Pakets, das sie wählen? Settele als Quizmaster, der in jeder Folge jeweils fünf Bürgerinnen und Bürger mit Fragen zur Wahl konfrontiert, Gadenstätter als politische Interviewerin, die in jeder Ausgabe einen anderen Spitzenkandidaten bzw. die Spitzenkandidatin der im Parlament vertretenen Parteien begrüßt.
Folge 1 mit Matthias Strolz, NEOSIm Bild: Lisa Gadenstätter, Hanno Settele, Matthias Strolz. SENDUNG: ORF eins - MO - 18.09.2017 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Thomas Jantzen. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
"Wahl 17", "Nationalraten - Die politische Quiz-Talk-Show." Wenn wir eine Partei wählen, wählen wir nicht nur eine/n Spitzenkandidaten/in, wir wählen ein ganzes Paket: Richtung, Programm, Getanes und Geplantes. Wir wollen wissen: Kennen Sie eigentlich den Inhalt des Pakets, das sie wählen? Settele als Quizmaster, der in jeder Folge jeweils fünf Bürgerinnen und Bürger mit Fragen zur Wahl konfrontiert, Gadenstätter als politische Interviewerin, die in jeder Ausgabe einen anderen Spitzenkandidaten bzw. die Spitzenkandidatin der im Parlament vertretenen Parteien begrüßt. Folge 1 mit Matthias Strolz, NEOSIm Bild: Lisa Gadenstätter, Hanno Settele, Matthias Strolz. SENDUNG: ORF eins - MO - 18.09.2017 - 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Thomas Jantzen. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Der ORF vermeldete einen "erfolgreichen Einstand" für seinen Quiz-Talk "Nationalraten". Puls 4 ist hoch zufrieden mit den Seherzahlen für seine TV-Duelle.

Das Wahl-Programm im Fernsehen zieht jede Menge Zuschauer an. Die erste Ausgabe von "Nationalraten" mit NEOS-Spitzenkandidat Matthias Strolz erreichte laut ORF-Aussendung im Schnitt 359.000 Zuschauer, der Spitzenwert lag bei 420.000. "Nationalraten" war damit Montagabend die meistgesehen Sendung auf ORF eins. Der ORF-"Report spezial" u.a. mit Interviews mit SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern und ÖVP-Chef Sebastian Kurz hatte durchschnittlich 609.000 Seher, in Spitzen 733.000.

Puls 4 setzte den Reigen der TV-Konfrontationen fort. Jene von Kern und Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek hatte durchschnittlich 185.000 Zuschauer bei einem Spitzenwert von 222.000. Im Anschluss trafen Kern und Strolz aufeinander, wobei im Schnitt 186.000 einschalteten (Spitze 201.000).
stats