Nominees für Tourismusfilmpreis stehen fest
 

Nominees für Tourismusfilmpreis stehen fest

Zwei österreichische Filme sind unter den fünf Nominierten für den Grand Prix C.I.F.F.T.-Tourismusfilm 2005.

Auch heuer wieder werden im November die weltbesten Tourismusfilme des Jahres prämiert, nun stehen die fünf Nominierten fest, darunter zwei heimische Filme: Um den Grand Prix C.I.F.F.T.-Tourismusfilm (Comité International des Festivals du Film Touristique) rittern heuer die epo-film-Produktion "Meeting Vienna – Vienna Meeting" für den Wien-Tourismus, "Salamanca" vom Tourismusverband Salamanca und Lindstrand Espana, der "Mozart 2006"-Film von Faudon Movies N.Y. für die Arge Mozart 2006 und Echo Agentur Wien, "Hong Kong Experiences" vom Hong Kong Tourismus Board sowie "Smiles & Hungary" von Polaris Film und dem Ungarischen National Tourist Office.

Der Grand-Prix-Sieger des in Wien angesiedelten Tourismusfilm-Festivals C.I.F.F.T. wird aus den diesjährigen Preisträgern der namhaften Tourismusfilm-Festivals nach einem eigenen Punktesystem bestimmt. Die Preisverleihung findet am 11. November 2005 in der Wirtschaftskammer Österreich statt.

(jed)

stats