Nominees für Marketingstaatspreis stehen fest
 

Nominees für Marketingstaatspreis stehen fest

Staatspreis Marketing 2003: AVL List, Graz 2003, Heimteam, tele.ring und Vöslauer auf der Shortlist.

Der Wettbewerb zum Staatspreis Marketing 2003 geht ins Finale. Die Staatspreisjury hat fünf der eingereichten Marketingkonzepte für den Staatspreis nominiert.

Der Staatspreisträger wird am 31. März 2004 im Rahmen der Eröffnung der Branchenmesse Publica bekanntgegeben. Gleichzeitig wird der Träger des Sonderpreises der Jury für die hervorragende Marketingleistung eines KMU‘s vorgestellt und prämiert. Die Preisverleihung wird von Wirtschaftsminister Dr. Martin Bartenstein vorgenommen.

Die Top Five im Rennen um den Staatspreis Marketing 2003:

AVL List GmbH
Marketingleistung:
AVL = Avantgarde – Kunst als markenbildendes Element
AVL – The Brand, Realisierung von Kunstprojekten zur markentechnischen Kommunikation und Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Kunst
Agentur:
EURO RSCG E&E Advertising GmbH

Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas Organisations GmbH
Marketingleistung:
Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas - Gesamtmarketing
Das erfolgreichste kulturelle und touristische Großprojekt in der Geschichte der Europäischen Union
Graz - "Eine Stadt erfindet sich neu."
Agentur:
Schmölzer Marketing

Heimteam. Vorarlberger Meister im Althaussanieren. Marketingleistung:
Kooperation von acht Handwerksbetrieben zur Durchführung von Althaussanierungsprojekten "aus einer Hand"
Acht Meisterbetriebe – eine Mannschaft
Agentur:
Begleitende Unternehmensberatung Herbert Steiner Hans-Joachim Gögl (Strategie und Kommunikation), Günter Kassegger (Grafik-Design)

tele.ring Telekom Service GmbH
Marketingleistung:
Neupositionierung der Unternehmensstrategie (Post Paid) und Relaunch der Marke
Weg mit dem Speck!
Mit 1 Cent zur Nummer 1 in fünf Leistungsdimensionen.
Agentur:
Dirnberger de Felice

Vöslauer Mineralwasser AG
Marketingleistung:
Einführung der neuen Vöslauer-1l-PET-Pfandflasche mit Leicht-Drehverschluss und der neuen 9er-Kiste mit Komfort-Tragegriffen Leicht zu tragen, leicht zu öffnen.
Agentur:
Demner, Merlicek & Bergmann

(juju)

stats