NÖN/BVZ in Großauflage von 1,4 Millionen Stüc...
 

NÖN/BVZ in Großauflage von 1,4 Millionen Stück

"NÖN" und "Neue BVZ" gehen zur EU-Erweiterung über die Grenzen.

Die "NÖN" und die "Neue BVZ" gehen zur EU-Erweiterung am 1. Mai 2004 mit einer Großauflage von 1,4 Millionen Zeitungsexemplare nach Tschechien und Ungarn sowie in die Slowakei.



Fünf Sonderausgaben mit dem Titel "EU-Erweiterung - Hallo Nachbar" wurden in kürzester Zeit produziert und werden in der ersten Mai-Woche an die Leser gebracht: Eine "NÖN"-Ausgabe für Niederösterreich, eine durch die Schwester-Zeitung "Neue BVZ" für das Burgenland, eine "NÖN"-Ausgabe für Tschechien, eine "NÖN"-Ausgabe für die Slowakei, sowie eine "Neue BVZ"-Ausgabe für Ungarn.



Die deutschsprachigen Ausgaben umfassen jeweils 80-Seiten, die fremdsprachigen Ausgaben je 48 Seiten. Die drei Titel in Tschechisch, Slowakisch und Ungarisch werden in einem 100-Kilometergürtel jenseits der Grenze mittels Direktvertrieb an jeden Haushalt verteilt.

(as)

stats