NÖN wollen Burgenland-Präsenz ausbauen
 

NÖN wollen Burgenland-Präsenz ausbauen

Nach erfolgreichem Start in Mattersburg könnte es noch heuer eigene Lokalausgaben der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) für Eisenstadt und Neusiedl gegeben.

Nachdem die NÖN mit einer eigenen Lokalausgabe für Mattersburg im März dieses Jahres erstmals die niederösterreichischen Landesgrenzen überschritten hat, werde derzeit intensiv über zwei weitere Burgenlandausgaben des Wochenblattes nachgedacht, bestätigt Verlagsleiter und Chefredakteur Harald Knabl. Sollte sich die NÖN tatsächlich mit zwei weiteren Lokalausgaben im Burgenland etablieren, würde es mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine eigene Burgenland-Niederlassung des Blattes geben.

stats