NÖN verleiht Niederösterreichischen Landespre...
 

NÖN verleiht Niederösterreichischen Landespreis

Die "Niederösterreichischen Nachrichten" verleihen zum ingesamt viertenmal und in fünf Kategorien den Niederösterreichischen Landespreis "Leopold".

Das Stadttheater in Reichenau an der Rax war die Bühne für die Verleihung des niederösterreichischen Landespreises "Leopold" durch die "Niederösterreichischen Nachrichten" (NÖN). In der Kateogrie "Kultur" ging der Preis an den bildenden Künstler

und Fotografen Heinz Cibulka aus dem Weinviertel. Friedrich Schmid, Chef von Baumit und Wopfinger, erhielt den "Leopold" in der Kategorie "Wirtschaft". Die Auszeichnung in der Kategorie "Courage" ging an Angelika und Andreas Berger, die beim Spazierengehen an der Donau bei

Greifenstein ein Wiener Ehepaar vor dem Ertrinken retteten. In der Kategorie "Sport" entschied sich die Jury für

den Tischtennisweltmeister Werner Schlager. In der Kategorie "Unsere Zukunft" wurde die Hauptschule Lanzendorf für ein mehrwöchiges Projekt zum

Thema Wasser gewürdigt.



Mit dem "Leopold" werden herausragende Leistungen von

Niederösterreichern und ihre Leistungen für das Land gewürdigt.

(as)

stats