"Nightline" mit neuer Chefredaktion
 

"Nightline" mit neuer Chefredaktion

Nicole Albiez und Geronimo Hirschal übernehmen gemeinsam die Chefredaktion des Gratis-Jugendmagazins.

Als Doppelbesetzung präsentiert sich die neue Chefredaktion des Jugendmagazins „Nightline“, das im März 2008 seinen zehnten Geburtstag feierte: Nicole Albiez und Geronimo Hirschal leiten künftig die redaktionellen Geschicke des im Echo Medienhaus erscheinenden Gratis-Magazins.







Nicole Albiez studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien und arbeitete in dieser Zeit als Filmkritikerin bei der Wochenzeitung „Die Furche" sowie der Filmzeitschrift „celluloid". 2000 heuerte die heute 28-Jährige im Echo Medienhaus an, wo die gebürtige Vorarlbergerin bislang als Redakteurin für die „Nightline“, „Wien live“ und das „VOR Magazin“ tätig war.  







Auch Geronimo Hirschal studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaften. Während der Wiener Landtagswahlen im Jahr 2000 arbeitete er als Kameramann und Cutter für das „Tagesgespräch Wien", das als Kooperationsprojekt mit der Wirtschaftskammer während der Vorwahlzeit als Live Stream auf den Online-Seiten der Tageszeitung „Der Standard" publiziert wurde. Seit 2003 werkt der ebenfalls 28-Jährige im Echo Medienhaus, wo er wie Albiez als Redakteur für das „VOR Magazin“ und „Nightline“ tätig war. Bereits damals übernahm er die Chefredaktion für den Online-Auftritt des Jugendportals Nightline.cc.
stats