Nextra: Virtual Private Network (VPN) für Hau...
 

Nextra: Virtual Private Network (VPN) für Hausmann

Eine maßgeschneiderte VPN-Lösung hat Nextra beim Gastro-Großhändler Hausmann eingerichtet. Das virtuelle private Netzwerk ermöglicht die kostengünstige und sichere Verbindung mehrerer Unternehmensstandorte im Web.

A. Hausmann & Co, nach eigenen Angaben einer der führenden österreichischen Großhandelsunternehmen für die Bereiche Handel, Gewerbe und Gastronomie mit mehr als 200 Mitarbeitern in den C÷C-Großhandelshäusern Bruck an der Mur, Graz, Klagenfurt, Villach und Salzburg, hat die Logistik-Abläufe auf eine neue Basis gestellt: Die Filialen wurden mit der Zentrale in Bruck verbunden. "Für den Großhandel ist eine perfekte und absolut zuverlässige Warenwirtschaft extrem wichtig”, erklärt Mag. Michael Metz, Geschäftsführer von Hausmann-Salzburg. "Das jetzt bei uns etablierte VPN erleichtert die Logistik spürbar. Der täglich upgedatete Warenbestand aller Filialen lässt sich nun auf Knopfdruck abrufen. Das bedeutet hohe Transparenz, erleichtert die Planung und senkt Logistik-Kosten”.

Das Prinzip eines VPN: Ein geschütztes und somit privates Netzwerk wird in einem öffentlichen Netz eigens für ein Unternehmen eingerichtet. Die notwendige Zuverlässigkeit und Sicherheit wird durch modernste Technologie - bei Nextra MPLS (Multi Protocol Label Switching) – gewährleistet. (ku)

stats