"Newscheck": Neue Moderatoren für derStandard...
 
"Newscheck"

Neue Moderatoren für derStandard.TV

standard TV

Verena Mischitz und Max Leschanz moderieren neues Nachrichtenformat "Newscheck".

Das Programm von derStandard.TV, dem Fernsehsender der Wiener Tageszeitung Der Standard, nimmt langsam Gestalt an. Nachdem noch Ende August nach Mitarbeitern gesucht wurde, wurden diese Woche mit Verena Mischitz und Max Leschanz zwei neue Moderatoren vorgestellt. Sie präsentieren das tägliche, mehrminütige Nachrichtenformat "Newscheck".


Die redaktionelle Leitung des inzwischen zwölfköpfigen Teams hat Olivera Stajić, bisher Leiterin des Zukunfts-Ressorts, inne. Der Testbetrieb für das Programm lief bereits seit einiger Zeit, derzeit ist derStandard.TV über das digitale Kabelnetz von A1 zu empfangen. Das Programm soll laut Beschreibung "Nachrichten, fundierte Analysen und gesellschaftspolitische Themen mit viel User-Interaktion" liefern.

Mehr als 600.000 Euro Förderungen

Wie der HORIZONT bereits im August berichtete, hat die Tageszeitung für den Sender auch staatliche Förderungen beantragt, die beim zweiten Antragstermin 2020 auch genehmigt wurden. Laut der von der RTR veröffentlichten Förderlisten, erhält derStandard.TV demnach 635.246 Euro an Förderungen aus dem Privatrundfunkfonds.

stats