"News": Mitterstieler will Themen setzen
 

"News": Mitterstieler will Themen setzen

Ian Ehm

News erscheint nun freitags. Chefredaktuerin Esther Mitterstieler erwartet eine Steigerung des Einzelverkauf und möchte künftig verstärkt Themen setzen.

Mitterstieler begründet im Apa-Interview die Entscheidung damit, dass einerseits die Aktualität verbessert werden kann sowie zwei Verkaufstage mehr vorhanden sind. Sie erwarte sich „eine Steigerung des Einzelverkaufs“. Ebenso glaube sie nicht, dass der Erfolg eines Titels vom Erscheinungstag abhänge. Sie wolle in Zukunft mit mehr Relevanz punkten und einen „investigativen Ansatz“ beibehalten. "Die Leser erwarten sich, dass wir aus dem Leben heraus berichten. Wir gehen hinaus, machen vermehrt Reportagen und beleuchten lebensnahe Themen von unterschiedlichen Seiten", so Mitterstieler.

Laut aktueller Media Analyse (HORIZONT berichtete) ging die News-Reichweite zurück. Mitterstieler wolle Digital und Print noch stärker verbinden. Eine Paywall kommt für sie nicht in Frage.

(red.)
Themen
Einzelverkauf
stats