News-Gruppe gründet Medieninstitut
 

News-Gruppe gründet Medieninstitut

Dreimonatiger Lehrgang für Medienberatung gegründet

Von der Karriere in der Medien- und Werbewelt träumen viele, ohne eine Ahnung zu haben, welche Berufe es gibt und welche Anforderungsprofile und Qualifikationen gefragt sind. In diesen von Dynamik geprägten Branchen sind höchste Professionalität und enorme Flexibilität gefordert. Der Ausbildungssektor an öffentlichen Stellen - wie Universitäten oder Instituten von Interessensvertetungen - kann mit dieser Schnellebigkeit kaum mithalten und die Schulung neuer Mitarbeiter in den Unternehmen selbst bedeutet erheblichen Zeitaufwand. Deshalb hat sich die Verlagsgruppe News entschlossen, das Medieninstitut für Business Administration & Mediamanagement zu gründen und ab September 2001 Schulungen anzubieten. In den Bereichen Grundlagen der Verlagslehre, Medienforschung und ihre Bedeutung, Mediaplanung, Marketing und Kommunikation und kundenorientierter Anzeigenverkauf, werden die Teilnehmer auf eine Karriere in diesen Branchen vorbereitet. Für die Qualität des Lehrganges stehen eine Reihe von hochkarätigen Vortragenden zur Verfügung: Franz Alexander Späth, Mediahaus Austria, Mag. Joachim Feher und Mag. Julia Rohner, Mediacom, Niklas Tripolt, Management Trainer, Werner Schima, Herausgeber News, Dr. Peter Pelinka, Chefredakteur News und Cornelia Absenger, Geschäftsführung Verlagsgrupppe News. (gk)

stats