"News": Gerfried Sperl wird Kolumnist
 

"News": Gerfried Sperl wird Kolumnist

HBF/DRAGAN TATIC/
Gerfried Sperl wurde 2007 mit dem Kurt-Vorhofer-Preis ausgezeichnet.
Gerfried Sperl wurde 2007 mit dem Kurt-Vorhofer-Preis ausgezeichnet.

Der ehemalige Chefredakteur des Standard schreibt ab 1. Juli für das Wochenmagazin.

News holt sich mit Gerfried Sperl einen neuen Kolumnisten. Der ehemalige Chefredakteur des Standard wird ab 1. Juli regelmäßig Kolumnen und Blogs für das Wochenmagazin schreiben. "Es freut mich außerordentlich, dass ich mit Gerfried Sperl einen langjährigen Kenner und Analytiker innen- und außenpolitischer Ereignisse für News gewinnen konnte", sagt Chefredakteurin Esther Mitterstieler.

Seine journalistische Laufbahn begann Gerfried Sperl 1969 bei der Kleinen Zeitung, für die er bis 1982 arbeitete. Danach wechselte er als Chefredakteur zur Südost Tagespost, 1987 wechselte er dann als stellvertretender Chefredakteur zum Kurier. Ab Sommer 1988 gehörte er zum Gründungsteam des Standard, wo er zuletzt von 1992 bis 2007 die Chefredaktion innehatte. 2007 wurde er mit dem Kurt-Vorhofer-Preis ausgezeichnet. "Mit meinem Wechsel zu News möchte ich einen Beitrag zur Kräftigung des Qualitätsjournalismus leisten. Diese Aufgabe ist in Zeiten von Fake News, Algorithmus und Info-Flut spannend und notwendig", sagt Sperl.
stats