Neuvergabe von 21 Privatradiolizenzen
 

Neuvergabe von 21 Privatradiolizenzen

Die KommAustria startet mit der Wiedervergabe von 21 Hörfunkzulassungen für Privatradios.

Mit heutigem Tag, also dem 3. April 2007, startet die Medienbehörde

KommAustria die Wiedervergabe von 21 Zulassungen für privaten Hörfunk,

deren auf die Dauer von zehn Jahren erteilte Zulassung mit 31.03.2008

auslaufen wird. Die Zulassungen folgender Hörfunkveranstalter wurden heute neu ausgeschrieben: Antenne Kärnten, Antenne Tirol, Hit FM Mostviertel, Radio Salzkammergut, Grizzly Radio 106 FM, Hit FM St. Pölten, Life Radio (OÖ), Radio Harmonie (Spittal/Drau), Radio Grün Weiß (Leoben), Radio Maria (Waidhofen/Ybbs), A1 (Aichfeld), Radio Harmonie (Wörthersee), Radio Osttirol, TruckRadio (Spittal), Radio Real (Radenthein), Welle 1 Steyr, Life Radio (Tirol), Radio freequenns (Raum Liezen), Proton – das freie Radio (Bludenz), Hit FM Burgenland und Radio West (Köflach).



Für die bestehenden Zulassungsinhaber gibt es keinen automatischen

Anspruch auf eine erneute Zulassungserteilung für weitere zehn Jahre. Jedoch hat die KommAustria gemäß § 6 Absatz 2 Privatradiogesetz im Rahmen der Auswahlentscheidung zu berücksichtigen, „ob ein Antragssteller bereits bisher die zu vergebende Zulassung dem Gesetz entsprechend ausgeübt hat, und bei dieser Beurteilung insbesondere darauf Bedacht zu nehmen, inwieweit sich daraus verlässlichere Prognosen für die Dauerhaftigkeit der Hörfunkveranstaltung ableiten lassen“.

(max)

stats