Neustart: P7S1P4-Podcast-Factory präsentiert ...
 
Neustart

P7S1P4-Podcast-Factory präsentiert Audio-Offensive

APA/dpa
Die Konzernzentrale in München
Die Konzernzentrale in München

Start des "ersten österreichischen Gourmet-Podcasts" mit Max Stiegl und prominenten Gästen.

Die ProSiebenSat.1Puls4-Podcast-Factory erweitert ihr Vermarktungsnetzwerk um einen weiteren Titel: Mit "Am Stammtisch mit Max Stiegl" präsentiert man "Österreichs ersten Gourmet-Podcast". Dafür begrüßt der Koch des Jahres, Max Stiegl, zweiwöchentlich und immer donnerstags prominente Gäste wie den Veranstalter Ewald Tatar, Hotelierin Helena Ramsbacher, Unternehmer Hans Peter Haselsteiner und den ehemalige Bankmanager Christian Konrad. Der Podcast ist auf allen gängigen Podcast Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, und der ProSiebenSat.1-eigenen Podcast-Plattform FYEO abrufbar.


Das Portfolio der ProSiebenSat.1Puls4-Podcast-Factory umfasst damit bereits 60 Podcasts inklusive Eigenproduktionen, wie "Darf’s a bisserl Mord sein" von Franziska Singer oder "Couchgeflüster" von und mit den Bloggerinnen Leonie-Rachel Soyel und Sinah Edhofer.

'Hochwertige Audio-Inhalte'

Das Podcast-Angebot soll im Rahmen der Audio-Offensive des Unternehmens laufend erweitert werden.

"Wir glauben daran, dass Nutzerinnen und Nutzer bewusst zu hochwertigen Audio-Inhalten greifen. In erster Linie zählt für die Hörerinnen und Hörer die Qualität des Contents, sowie die Vielfalt und Diversität der Inhalte. Diesen Ansprüchen wollen wir mit der Audio-Offensive der ProSiebenSat.1 PULS 4 Podcast Factory gerecht werden. Mit 'Am Stammtisch mit Max Stiegl' präsentieren wir heute ein weiteres Highlight für alle Foodies und Genießer, die Kulinarik zu schätzen wissen", so Martin Seeger, Geschäftsleitung Sales.

stats