Neues Styria-Engagement in Slowenien?
 

Neues Styria-Engagement in Slowenien?

Laut einem Bericht der Tageszeitung "Delo" übernimmt die Styria Medien AG 25,7 Prozent am slowenischen Verlagshaus Dnevnik.

Das Grazer Medienhaus Styria Medien AG ("Kleine Zeitung", "Die Presse") hat laut einem Bericht der slowenischen Tageszeitung "Delo" 25,7 Prozent am slowenischen Verlagshaus Dnevnik gekauft. Dnevnik gibt neben einer gleichnamigen Tageszeitung auch das meistgelesenen Sonntagsblatt in unserem südlichen Nachbarland heraus.



Seit dem 7. November 2003 gibt die Styria in Slowenien über eine eigene Tochtergesellschaft, an der auch das lokale Management beteiligt ist, das wöchentliche Gratisblatt "zurnal" mit einer Auflage von 205.000 Exemplaren heraus.

(as)

stats