Neues Saban-Angebot für ProSiebenSat.1
 

Neues Saban-Angebot für ProSiebenSat.1

Die KirchMedia bestätigt, ein neues Angebot des US- Milliardärs Haim Saban für die ProSiebenSat.1 erhalten zu haben.

Der KirchMedia ist ein neues Angebot des US-Milliardärs Haim Saban für den TV-Konzern ProSiebenSat.1 Media auf den Tisch geflattert. Saban habe dieses am Sonntag vorgelegt, bestätigt ein KirchMedia-Sprecher. Angeblich will der Gläubigerausschuss der KirchMedia am Dienstag, 5. August 2003, über das Angebot entscheiden. Laut "Spiegel" gelte das Saban-Angebot nur für die TV-Sender, jedoch nicht für die Kirch-Filmbibliothek. Das Hamburger Nachrichtenmagazin schreibt, dass Saban mit seinen Finanzpartnern alle Fragen geklärt habe, die beim ersten Übernahmeversuch zum Scheitern führten. Die Finanzierung für die Übernahme der Mehrheit an der ProSiebenSat.1 Media AG für rund 700 Millionen Euro stehe demnach.

(as)


stats