Neues Magazin 'Kitzbühlerin' erscheint am 13....
 

Neues Magazin 'Kitzbühlerin' erscheint am 13. Dezember

#

Lesestoff für die Region Kitzbühel und darüber hinaus

Nach 26 Jahren wird die „Tirolerin“ noch regionaler: Am Freitag, den 13. Dezember, kommt erstmals die „Kitzbühlerin“ in den Handel – mit einer Startauflage von 10.000 Stück. Das Magazin ist im regionalen Zeitungsfachhandel erhältlich und in ausgewählten Gastronomiebetrieben, Geschäften und Arztpraxen in der Region. „Aus der Region für die Region“ lautet das Motto dieses neuen Lifestyle-Produkts, das die Leser informieren, unterhalten und begeistern soll.

„Die Region Kitzbühel hat sehr viele Gesichter. Sie bietet Hotspots und unberührte Natur, ist modern und hält gelebte Tradition hoch, ist Wirtschaftsmotor und eine der beliebtesten Tourismusdestinationen überhaupt. Deshalb eignet sich Kitzbühel hervorragend als Pilot für diesen Regionalisierungsschritt der ‚Tirolerin’“, erklärt Andreas Eisendle, Verantwortlicher der Magazin- und Radioschiene der Moser Holding. „Tirolerin“-Geschäftsführer Marius Wolf erläutert das Konzept des vorläufig halbjährlich erscheinenden Produkts: „Bei der Gestaltung der ‚Kitzbühlerin’ ist es uns wichtig, nicht nur die Gamsstadt selbst, sondern die gesamte Region Kitzbühel in den Fokus unserer Geschichten zu nehmen.“ Das Magazin werde auch in den angrenzenden Gebieten im Raum Salzburg und Kufstein erhältlich sein.
stats