Neues Format auf W24
 

Neues Format auf W24

#
Michael Knöppel produziert und moderiert das neue Format tägliche viertelstündige Format Wien Live TV auf W24 mit Wien-Fokus und den Themen Society, Veranstaltungen, Sport und Politik.(c)Jobst
Michael Knöppel produziert und moderiert das neue Format tägliche viertelstündige Format Wien Live TV auf W24 mit Wien-Fokus und den Themen Society, Veranstaltungen, Sport und Politik.(c)Jobst

Wien Live TV geht auf Sendung - Kultur, Society, Sport und Politik auf W24.

„Wir zeigen in einer Viertelstunde alles, was in Wien los ist!“, Echo TV-Chef Michael Knöppel bringt die Intentionen der neuen Sendung „Wienlive TV“ auf den Punkt. Knöppel selbst moderiert die Sendung und zeichnet für die Produktion verantwortlich. Von Montag bis Freitag werden jetzt auf W24 in einer 15-minütigen Sendung kulturelle, sportliche, gesellschaftliche und politische Highlights in Wien, die bei den großen Sendern keinen Platz finden. "Lokalfernsehen machen war ein Wunsch von mit. Ich liebe diese Stadt und ich möchte zeigen, was Wien alles zu bieten hat“, so Knöppel, den viele noch aus seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als ORF-Sportreporter und Sendungschef von "Sport am Sonntag" kennen.

Viermal jeden Abend ab 18 Uhr ist Wien live TV on air. Für das zweimal wöchentlich ausgestrahlte Society-Thema "Andreas Welt" wurde Andrea Buday, vormals engagiert. Dieter Chmelar, Journalist und Moderator ist für den "Spaßfaktor" zuständig. Szenegastronom und U4-Gründer Ossi Schellmann gibt Insider-Tipps. Und Kulturkurator und Ausstellungsmacher Jürgen Weishäupl ist als "Kulturflitzer" mit seiner Vespa durch die Stadt unterwegs um Galeristen, Künstler und Theatermenschen vor die Kamera zu bitten. Jeden Montag um 20 Uhr moderiert Knöppel die Sendung mit Sportfokus „Sport in Wien“. Der Sender W24 gehört zum UPC-Kabelnetz und wird von 550.000 Haushalten in wien und Umgebung empfangen. "Ziel ist es eine Sendung für Wiener attraktiv zu gestalten und mittelfristig finanziell auf gute Beine zu stellen", so Knöppel. Auch online zu sehen auf www.wienlive.at.

Lesen Sie mehr dazu in HORIZONT 5, 5. Februar 2010.
stats