Neuer Werbeauftritt für Air Berlin
 

Neuer Werbeauftritt für Air Berlin

#

Die Air Berlin ändert ihren Marketingauftritt.

Die Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte

Fluggesellschaft und nach eigenen Angaben Europas drittgrößter Low-Cost-Carrier, ändert ihren Marketingauftritt. Die Produktlinien "City Shuttle" und "Mallorca Shuttle" werden unter der Bezeichnung "Euro Shuttle" zusammengefasst. "Euro Shuttle" statt "City Shuttle" heißen nun auch die Verbindungen zwischen zehn deutschen Flughäfen und den europäischen Metropolen wie London, Wien, Zürich, Rom, Mailand, Budapest, Madrid und Barcelona. Die Produktbezeichnung "Euro Shuttle" wird auch von der österreichischen Fluglinie "Niki" übernommen, an der die Air Berlin beteiligt ist.



Außerdem ersetzt die Air Berlin ihren Slogan "Fliegen ohne Air Berlin ist wie..." durch die Dachzeile "Full Service fliegen, wenig

zahlen". Dazu gibt es einen neuen graphischen Auftritt der Werbelinie des Unternehmens. Statt des Claims "We fly Europe" heißt es unter dem Unternehmens-Logo künftig "Fly Euro Shuttle!" Für die neue Kampagne zeichnet die Düsseldorfer Werbeagentur Hamburger Connection verantwortlich, die Air Berlin schon bisher betreute.

(as)

stats