Neuer Vorsitzender für die ARD
 

Neuer Vorsitzender für die ARD

Der Bayerische Rundfunk übernimmt 2005 die ARD-Geschäftsführung.

Der Bayerische Rundfunk (BR) führt im kommenden Jahr die ARD-Geschäfte, hat die ARD- Hauptversammlung beschlossen. Damit geht die Funktion des ARD-Vorsitzenden auch an den Intendanten des BR, Dr. Thomas Gruber, über. Nach der Satzung der ARD werden die

geschäftsführende Landesrundfunkanstalt und der jeweilige ARD-Vorsitzende für ein Jahr bestimmt, wobei die Geschäftsführung in der Regel um ein weiteres Jahr verlängert wird.



Derzeit führt der Norddeutsche Rundfunk (NDR) die ARD Geschäfte, als deren Vorsitzender fungiert Prof. Jobst Plog. Der NDR hatten den Vorsitz Anfang 2003 übernommen. Der Wechsel an der ARD-Spitze erfolgt Anfang 2005.

(as)

stats