Neuer Partner: Wirtschaftskammer Niederösterr...
 
Neuer Partner

Wirtschaftskammer Niederösterreich kooperiert mit FH Wiener Neustadt

FHWN
Michaela Luger (E-Commerce-Referentin, Sparte Handel der WKNÖ), Karl Ungersbäck (Spartengeschäftsführer), Armin Mahr (CEO der FHWN) und Rainer Neuwirth (Studiengangsleiter E-Commerce) (v.l.)
Michaela Luger (E-Commerce-Referentin, Sparte Handel der WKNÖ), Karl Ungersbäck (Spartengeschäftsführer), Armin Mahr (CEO der FHWN) und Rainer Neuwirth (Studiengangsleiter E-Commerce) (v.l.)

Das Kompetenzcenter des Master-Studienganges E-Commerce am Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt gewinnt mit der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Niederösterreich einen neuen Partner.

Die Kooperation baut auf einem Wissens- und Know-how-Austausch zum Thema Onlinehandel auf. Dabei soll die Wirtschaftskammer Niederösterreich als Inputgeber für E-Commerce-relevante Entwicklungen fungieren und gleichzeitig von Forschungsergebnissen aus dem E-Commerce Lab am Campus Wieselburg  profitieren. Zudem erhalten Studierende die Möglichkeit, mit der Wirtschaftskammer Niederösterreich Auftragsprojekte zum Thema Onlinehandel im Rahmen des Studiums umzusetzen. VertreterInnen der Wirtschaftskammer Niederösterreich sollen außerdem als Gast-Speaker auftreten.

"Rainer Neuwirth und sein Team an der FHWN in Wieselburg sind gesuchte E-Commerce-Partner. Gemeinsam mit der Sparte Handel der Wirtschaftskammer bündeln wir Kompetenz aus Praxis, Lehre, Forschung und Entwicklung. Expertinnen und Experten für den Onlinevertrieb gelten als wesentliche Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation des Handels", sagt Armin Mahr, Geschäftsführer der Fachhochschule Wiener Neustadt. Neben der Vermittlung von Kompetenzen zur Onlinevermarktung von Produkten und Dienstleistungen liegt der Fokus im Studiengang auf einem Wissenstransfer zwischen Studierenden und ExpertInnen der Wirtschaft.

"Die neue Partnerschaft gewährleistet einen intensiven Wissensaustausch aus der Praxis und attraktive Karrierechancen für unsere Absolventinnen und Absolventen, die als angehende Expertinnen und Experten im österreichischen Handel auftreten. Damit schaffen wir eine Win-Win Situation, die schlussendlich in eine Bereicherung des Wirtschaftsstandortes Österreich übergeht", so Rainer Neuwirth, Studiengangsleiter E-Commerce am Campus Wieselburg. Bewerbungen für den Master-Studiengang E-Commerce sind bis 15. Juli 2021 unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at möglich.
stats