Neuer Marketingchef bei Alpenmilch Salzburg
 

Neuer Marketingchef bei Alpenmilch Salzburg

Florian Schwap verantwortet künftig die Vermarktungsagenden der Molkerei – Carmen Moser verstärkt die Abteilung als Brand Managerin.

Mit Anfang Februar dieses Jahres übernahm Florian Schwap die Leitung der Marketingabteilung der Alpenmilch Salzburg (führt Marken wie „tutgut“). Bereits seit Jänner verstärkt Carmen Moser als Brand Managerin das Marketing-Team der Molkerei. Die 36-Jährige ist für klassische Marketing-Projekte, die Betreuung der Eigenmarken, die Umsetzung von Promotion- und Verkaufsförderungsaktivitäten sowie für das Veranstaltungsmanagement zuständig. Die bisherige Marketing-Leiterin von Alpenmilch Salzburg, Sabine Meißnitzer, geht in Karenz.



In die unmittelbare Verantwortung des 34-Jährigen Schwap als Marketingchef fallen insbesondere die straŽtegŽische Markenführung und -entwicklung, nationale Produktneueinführungen, die EntŽwicklung von nationalen Werbekampagnen sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Der AbsolŽvent der Biologie an der Universität Salzburg bringt jahrelange Erfahrung im Product- und Brand-Management mit – die letzten acht Jahre war er bei Scotts Celaflor in Salzburg für den mittel-, ost- und nordeuropäischen Raum verantwortlich. Carmen Moser war davor als Co-Brand-Managerin bei Römerquelle tätig.



(wh)

stats