Neuer Hauptsponsor für Wiener Festwochen
 

Neuer Hauptsponsor für Wiener Festwochen

Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien tritt ab 2004 als neuer Hauptsponsor der Wiener Festwochen in Erscheinung.

Nach dem Ausstieg des Bundes als Subventionsgeber der Wiener Festwochen, haben diese nun einen neuen Hauptsponsor gefunden. Immerhin gilt es durch die Streichungen des Bundes ein Finanzloch von 360.000 Euro zu stopfen. Die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien tritt 2004 als neuer und insgesamt dritter Hauptsponsor der Wiener Festwochen in Erscheinung. Neben den Casinos Austria und dem Mobilfunkbetreiber A1 garantiert nun das Finanzinstitut für die nächsten zwei Jahre zusätzliche finanzielle Unterstützung für das Kulturfestival.



Insgesamt beläuft sich das Budget der Wiener Festwochen auf 13,5 Millionen Euro. Mit 60 Prozent ist die Stadt Wien nach dem Ausstieg des Bundes der alleinige Subventionsgeber der Wiener Festwochen. Zehn Prozent des Budgets sollen künftig von Sponsoren kommen.

(as)

stats