Neue Verantwortung bei Styria Wochenzeitungen
 

Neue Verantwortung bei Styria Wochenzeitungen

Die Styria ordnet die Agenden bei ihren Wochenzeitungen neu.

Nach der Berufung von Dietmar Zikulnig in den Vorstand der Styria Media International AG (SIAG) ordnet die Styria auch die Agenden in der Styria Wochenzeitungsholding neu. Helmut Schoaß, seit zwei Jahren neben Zikulnig Co-Geschäftsführer der Styria Wochenzeitungsholding, übernimmt mit 1. Jänner 2006 die Hauptverantwortung für Wochenzeitungsgruppe des Grazer Medienkonzerns.



Zikulnig zieht sich aus allen operativen Funktionen zurück, bleibt aber weiterhin in der Geschäftsführung der Wochenzeitungsholding aktiv. Schoaß bleibt neben seiner neuen Aufgabe in der Wochenzeitungsholding weiterhin operativer Geschäftsführer der "Grazer Woche". In ihrer Verantwortung aufgewertet werden Chefredakteur Roland Reischl, Prokurist Gernot Zerza sowie der Marketingleiter Gerhard Goldbrich.

(as)

stats