Neue TV-Werbeform zum Launch von O2
 

Neue TV-Werbeform zum Launch von O2

Der TV-Vermarkter IP Deutschland entwickelt für den Kunden 02 (bisher Viag Interkom) eine neue Werbeform.

Der TV-Vermarkter IP-Deutschland setzt auf RTL zum Lauch des Telekom-Anbieters O2 in Deutschland eine neue Form der Splittscreen-Werbung ein. Bei dem neuen Sonderformat genannt "Movesplit" schieben Sauerstoffblasen das redaktionelle Programm von RTL nach oben. Die aufstrebenden Spots sind jeweils am Beginn einer Werbeinsel zu sehen. Beteiligt an dem Projekt ist auch die Mediaagentur Media Plus in München, die für die Mediaplanung von O2 verantwortlich zeichnet.

(as)


stats