Neue Styria-Gesellschaft für internationale A...
 

Neue Styria-Gesellschaft für internationale Aktivitäten

Die Styria Medien AG gliedert ihre internationalen Aktivitäten in eine eigene Gesellschaft aus.

Mit Jahresbeginn 2006 startet die im Sommer 2005 gegründete Styria Media International AG (SIAG), eine Tochtergesellschaft der Styria Medien AG, ihre operative Tätigkeit. In der SIAG bündelt der Grazer Medienkonzern seine internationalen Aktivitäten. Insbesondere soll sich die SIAG um die Verwaltung der Auslandsbeteiligungen der Styria Medien AG in Kroatien und Slowenien sowie um die weitere Expansion in diesen beiden Ländern und den angrenzenden Regionen kümmern.



Dietmar Zikulnig, bisher Chef der Styria Wochenzeitungsholding, wechselt ebenfalls zu Jahresbeginn 2006 in den Vorstand der SIAG, wo er das Gründungsvorstands-Duo Klaus Schweighofer und Ralph Hausegger (CFO) komplettiert. Zikulnig verantwortet vor allem Sales und Marketing.



Die Styria Media International AG hält in Kroatien mit dem Marktführer "Vecernji list" sowie "24sata" (24 Stunden) zwei Tageszeitungen und drei Magazinverlage ("X-press", "TV Tjedan", "Adria Magazine") sowie eine Minderheitsbeteiligung am zweitgrößten Tageszeitungsverlag Sloweniens, Dnevnik d.d., mit zwei Tageszeitungen, einer Wochenzeitung und einem Magazin.

(as)

stats