Neue Studie des Messemarktes
 

Neue Studie des Messemarktes

Das Institut für Medienentwicklung und interdisziplinäre Kommunikation in Deutschland veröffentlicht eine aktuelle Studie zum Thema Verbrauchermessen.

Über 160 Publikumsmessen stehen der ausstellenden Wirtschaft als Marketingplattform im deutschsprachigen Raum zur Verfügung. Knapp 50.000 Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie nutzen die Verbraucherausstellungen als Kommunikationsinstrument und Absatzmedium. Rund 12,6 Millionen Konsumenten schätzen die Ausstellungen für Information und Beratung. Warum das alles so ist und welche Synergien vor allem Klein- und Mittelbetriebe aus regionalen Ausstellungen für ihren eigenen Marketingauftritt ziehen können, das faßt eine aktuelle Studie von InterMediaConsult zusammen.

(spr)

stats