Neue Sentimentale Film kauft Chased by Cowboy...
 

Neue Sentimentale Film kauft Chased by Cowboys

Die internationale Werbefilmgruppe hat die Düsseldorfer Produktionsgesellschaft Chased by Cowboys übernommen.

Die Neue Sentimental Film AG hat in den Ausbau seines Netzwerkes investiert und die Düsseldorfer Produktionsgesellschaft Chased by Cowboys inklusive der Rechte an der Marke übernommen. Unter "Chased by Cowboys" wurde in den letzten Jahren jeweils zwischen acht und zehn Millionen Euro Umsatz weltweit mit der Produktion von Spots generiert, vorrangig für europäische und asiatische Kunden aus den Branchen Automobil, Telekommunikation und Finanzen.


Doch damit nicht genug: Nach erfolgter Eingliederung der neuen Gesellschaft in die NSF-Gruppe steht ein Reichweitenausbau in Form einer neu zu gründenden Gesellschaft in Frankreich auf dem Plan.


Die NSF-AG ist ein internationnal tätiges Produktionsunternehmen für Werbefilme und TV-Formate mit Standorten in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Wien sowie in Queenstown, Athen, Barcelona, Budapest, Istanbul, Mexiko City, Nicosia und Sao Paulo. Gegründet wurde die Neue Sentimental Film 1990 von den Brüdern Tom und Mark Gläser, die das Unternehmen im Jahr 2000 an die Börse brachten. Ihr Ziel: sich als international führender Dienstleister und Produzent für audiovisuelle Unternehmenskommunikation zu etablieren und dabei stark in den Auf- und Ausbau des internationalen Standortnetzes und des Leistungsspektrums zu investieren.

(dodo)

stats