Neue Programm-Führung bei ATVplus
 

Neue Programm-Führung bei ATVplus

Mit Atha Athanasiadis, Andreas Schneider und Roman Rinner verpasst sich der österreichweite Privatsender ein neues Programm-Führungsteam.

Nach den Abgängen von Programmchef Markus Andorfer und Info-Chef Hans Besenböck war die Programmleitung des österreichweiten Privatsenders ATVplus monatelang vakant – nun hat sich die Privatfernsehstation ein neues Programm-Führungsteam verpasst: Der langjährige ATVplus-Programmplaner Roman Rinner übernimmt die Leitung des Film- und Serieneinkaufs und der Programmplanung, der bisherige Chronikressortleiter der Wochenillustrierten News wird zum Informationschef bestellt und der Ö3-Mann Andreas Schneider hat das öffentlich-rechtliche Radio verlassen und ist ab sofort für die Entwicklung, Konzeption und Produktion von Eigenproduktionen verantwortlich. "Die richtige Mischung an kreativen Köpfen im Programmbereich" nennt das ATVplus-Chef Franz Prenner: "Die langjährige Redaktionserfahrung von Atha Athanasiadis sowie die Kreativität bei der Programmentwicklung von Andreas Schneider paaren sich perfekt mit den umfassenden Filmkenntnissen und der bewährten Programmplanung von Roman Rinner."

(jed)

stats